Ich schenk dir ein Om.

Es gibt Ideen, die müssen reifen. Die brauchen Zeit. Die wollen vorbereitet sein.

Genau so war es mit diesem Geschenk an meine liebe Yoga-Lehrerin Martina. Die Hauptfarbe ihres Studios ist ein frisches frühlingsgrün. Sie selbst praktiziert auf einer freurigen Matte in rot. Lange war ich nun unschlüssig, welche Farbe nun mein Geschenk haben sollte. Die Antwort auf „Was ist deine Lieblingsfarbe?“ … ein vages BUNT. 🙂

Mut zur Intuition. Grün ist es geworden, das Ledermedaillon mit Spruch inside. Wobei ich mir bei Martina gut vorstellen kann, dass sie immer wieder andere Motivationssätze um den Hals tragen will. Sie ist alles andere als gewöhnlich. 

Liebe Martina – für dich! Danke für deine entspannenden, geduldigen und zielführenden Stunden, wenn ich mir eine AusZeit gönne. 

 

 

Om (auch Aum; Sanskrit: ॐ) ist eine Silbe, die bei Hindus, Jainas und Buddhisten als heilig gilt. Der Laut ist eng verbunden mit dem durchdringenden tiefen Klang des shankha-Schneckenhorns. Bei vielen Mantren, die aus mehreren Wörtern bestehen, wird die Silbe Om vorangestellt. (Wikipedia)

2 Kommentare
  1. Martina Ruscher
    Martina Ruscher sagte:

    Liebe Karin! Fast ist es nun schon ein Jahr her seit ich dein OM geschenkt bekommen habe. Ich trage es immer wieder sehr gerne und irgendwie fühle ich mich beschützt und sicher wenn ich es um den Hals habe. Ich bin glücklich dass es Dich gibt und für Deine Gabe so wundervolle Dinge zu produzieren. Weiter so!
    OM Martina

    Antworten
    • ke
      ke sagte:

      Liebe Martina,
      wie schön. Genau das sollte es sein – ein Begleiter.
      Ich bleib dran. Die Ideen gehen mir nie aus und es fühlt sich immer noch mühelos an.
      Lieben Gruß Karin

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.